Aktuelles

Was passiert, wenn deutschlandweit der Strom ausfällt?

https://www.facebook.com/tagesschau/videos/2367068729973329/

 

Quelle: Tagesschau/Facebook

 

"Unsere heutige hochkomplexe Welt, die von Ausfall wichtiger Infrastruktureinrichtungen besonders betroffen wäre, gilt es zu schützen und im Rahmen der Daseinsvorsorge Maßnahmen zu ergreifen, die der Schadensbegrenzung und schnellen Wiederherstellung des Normalzustandes dienen. Die Abhängigkeit der Bevölkerung von Infrastrukturleistungen nimmt ständig zu. Folglich führt ein Ausfall kritischer Infrastrukturen zu unvorhersehbaren Kaskadeneffekten, die zu massiven Versorgungsengpässen führen können."  

Zu dieser Feststellung kommen die Autoren Lange, Henke und Kariger in ihrem Fachartikel in der Ausgabe 1/15 der BRANDSCHUTZ Deutsche Feuerwehrzeitung. 

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                        Am Beispiel eines großflächigen Stromausfalls in Deutschland kommt dieser Kaskadeneffekt in massiver Ausprägung für alle Sektoren der kritischen Infrastrukturen zum Tragen, was im Video prägnant dargestellt wird. 

Werden Sie sich dessen bewusst und richtigen auch Sie Ihre persönliche Planung und die Ihres häuslichen Umfeldes darauf ein. Ihre individuellen Bedürfnisse werden allein durch die staatliche Daseinsvorsorge nicht erfüllt werden können.

Ebenfalls ein sehr informatives Video:

https://www.bbk.bund.de/DE/TopThema/TT_2019/TT_Stromausfall.html

Zur Verfügung gestellt durch das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe

 

 

 

GG112

Gefahrenabwehrzentrum

Wilhelm-Seipp-Straße 4

D-64521 Groß-Gerau

Telefon: +49 6152 989-902

Fax: +49 6152 989-888

Leiter der Feuerwehren